Alle Leistungen sind ausgerichtet nach dem Ethikcode für Tierkommunikation von Penelope Smith. Dieser Ethikcode ist verbindlich für meine Arbeit. Hier könnt ihr Penelope Smiths Gedanken nachlesen.

Zur Zeit nehme ich aus Kapazitätsgründen keine weiteren vermissten Tiere an.

Tiergespräch

Wie läuft eine Buchung ab?

Zunächst setzt Du Dich mit mir per E-Mail in Verbindung. Du schickst mir ein Foto von Deinem Tier, auf dem möglichst die Augen zu sehen sind und auf dem sich kein weiteres Tier befindet, sowie bis zu fünf Fragen, die Du an Dein Tier hast

Dann verabreden wir einen telefonischen Termin, bei dem ich das Tiergespräch durchführe. Es ist natürlich möglich, dass Du die Antworten mitschreibst. Zeit genug dafür ist vorhanden, während ich Deinem Tier die nächste Frage stelle.

Eine andere Möglichkeit ist, dass ich das Tiergespräch zu einem vorher bestimmten Zeitpunkt ohne Deine Beteiligung durchführe. Dabei sollte sichergestellt sein, dass Dein Tier sich nicht gerade in einer stressigen Situation befindet und die Möglichkeit hat zu ruhen. Über dieses Gespräch sende ich Dir ein schriftliches Protokoll zu.

Beide Formen haben ihre Vor- und Nachteile, aber Du wirst Dich für die für Dich passende Form entscheiden können.

Bei Unklarheiten führen wir ein telefonisches Vorgespräch, welches natürlich kostenlos ist.

Ein Tiergespräch dauert in der Regel ca. 60 Minuten.

Ein telefonisches Tiergespräch kostet 90,00 EUR.

Ein Tiergespräch mit schriftlichem Protokoll kostet 75,00 EUR.

Weitergehende Fragen beantworte ich gern bei einem unverbindlichen telefonischen Vorgespräch.

Hier geht es zur den Buchungsformularen.

Quantenheilung

Quantenheilung oder auch Zweipunkt-Methode ist eine universelle Heilmethode, die sowohl auf körperliche Beschwerden als auch auf psychische Situationen angewendet werden kann. Quantenheilung wirkt auf Körper, Geist und Seele.

Zu Beginn führe ich ein kurzes Tiergespräch, um Dein Tier auf die Quantenheilung vorzubereiten. Dabei verbinde ich das Energiefeld des Tieres mit dem höchsten Bewusstsein mit der Bitte, dieses Energiefeld zu optimieren. Ich selbst greife in diesem Prozess nicht ein, sondern lasse diese Energie strömen zum höchsten Wohl der Beteiligten. Diesen Energiestrom halte ich so lange, bis ich merke, dass er nachlässt. Ich stelle mich sozusagen als Verbindung zwischen Deinem Tier und dem höchsten Bewusstsein zur Verfügung. Durch die Optimierung des Energiefeldes werden die Selbstheilungskräfte angeregt, und es stellt sich zusätzlich eine Verbesserung des Gesamtbefindens ein.

Je nach Problemstellung kann eine Mehrfachbehandlung notwendig und sinnvoll sein. Anwendungsgebiete sind z.B. Zusammenführung mehrerer Tiere, Tod eines von mehreren Tieren, Eingewöhnung in eine neue Umgebung, Unterstüzung bei der Behandlung von Krankheiten, Unterstüzung Deines Tieres beim Sterbeprozeß u.v.m. Manchmal ist Quantenheilung auch als Ergänzung zum Tiergespräch sinnvoll. Während der Behandlung sollte das Tier möglichst ruhen.

Bei sterbenden Tieren kann die Quantenheilung den Übergang wesentlich erleichtern.

Für die Quantenheilung brauche ich ähnlich wie beim Tiergespräch oder der schamanische Kafttierreise ein Foto Deines Tieres.
Quantenheilung ersetzt keinen Besuch beim Tierarzt, kann aber den Genesungsprozess wesentlich unterstützen.

Wie läuft eine Buchung ab?

Zunächst setzt Du Dich mit mir per E-Mail in Verbindung. Du schickst mir ein Foto von Deinem Tier, auf dem möglichst die Augen zu sehen sind und auf dem sich kein weiteres Tier befindet.

Wir verabreden einen Zeitpunkt, an dem ich die Behandlung durchführe. Dabei sollte sichergestellt sein, dass Dein Tier sich nicht gerade in einer stressigen Situation befindet und die Möglichkeit hat zu ruhen.

Die Quantenheilung dauert 15-45 Minuten und kostet 25,00 EUR, jede weitere Behandlung 18,00 EUR.

Es beteht auch die Möglichkeit, dass Du Dich selbst mit Quantenheilung behandeln lässt. Weiterführende Informationen bekommst Du telefonisch oder per E-Mail von mir. Auch hier gilt: Quantenheilung ersetzt keine Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt, kann aber im Krankheitsfall unterstützen und das Gesamtbefinden verbessern.

Weitergehende Fragen beantworte ich gern bei einem unverbindlichen telefonischen Vorgespräch.

Hier geht es zur den Buchungsformularen.

Krafttierreisen

Lerne mit einem Tier zu kommunizieren,
wie Du es mit Deinen Brüdern tust.
Beobachte es, sieh zu wie es lebt,
und versuche hinter seine Träume zu kommen.
Es wird Dir seine Liebe, aber auch seine Kraft schenken.
(indianische Weisheit)

Jeder Mensch hat ein oder mehrere Krafttiere, die ihn sein Leben lang begleiten.

Das Krafttier beinhaltet die "innere Stimme" oder die Intuition, je nachdem, welche Formulierung man verwenden möchte. Es schützt den Menschen in schwierigen und gefährlichen Situationen und gibt Kraft und Entscheidungsfähigkeit. Je mehr Du Dein Krafttier in Deinen Alltag integrierst, umso deutlicher wirst Du seinen Einfluss spüren. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten: in Form eines Anhängers oder Schmuckstücks, als Bild in Deiner Wohnung, als Figur (die Dir garantiert kurz nach meiner Reise auf einem Flohmarkt oder in einem Geschäft begegnen wird) usw.

Du wirst sehr schnell eine tiefe Verbundenheit zu Deinem Krafttier spüren. Und es wird Dir bei schwierigen Entscheidungen behilflich sein, wenn Du es befragst.

Um Dein Krafttier für Dich zu finden, begebe ich mich auf eine schamanische Reise in die untere Welt. Auf diese Reise kann ich bis zu drei Fragen von Dir mitnehmen, die Dir Dein Krafttier jetzt schon beantworten wird. Diese Fragen sind aber nicht notwendig.
Dein Krafttier wird Dir über Dein Foto übergeben. Im Anschluss an die Reise bekommst Du ein ausführliches Protokoll sowie die Bedeutung Deines Krafttieres von mir zugeschickt.

Diese Krafttierreisen sind selbstverständlich auch für dein Tier möglich.

Wie läuft eine Buchung ab?

Für eine Krafttierreise benötige ich ein Foto von Dir. Soll ich auf der schamanischen Reise nach dem Krafttier Deines Tieres oder Deines Kindes suchen, brauche ich ein entsprechendes Foto.

Krafttierreisen für Dritte kann ich so nicht antreten. Du bekommst aber Gutscheine bei mir, mit denen mich die entsprechende Person beauftragen kann.

Wir vereinbaren einen festen Termin, an dem ich die Reise antrete. Du bekommst im Anschluss ein kurzes Protokoll über den Verlauf der Reise, in dem ich Dir auch die Bedeutung Deines Krafttieres erläutere.

Eine Krafttierreise dauert 30-45 Minuten und kostet 75,00 EUR. Bei Reisen für Dein Kind bekommst Du 15% Rabatt.

Weitergehende Fragen beantworte ich gern bei einem unverbindlichen telefonischen Vorgespräch.

Hier geht es zur den Buchungsformularen.

Vermisste Tiere

Entlaufene Tiere ist absolute Königsklasse und eine der schwierigsten Aufgaben in der Tierkommunikation. Da ich recht gute Bilder von Tieren empfangen kann, werde ich oft gefragt, ob ich bei der Suche nach vermissten Tieren helfen kann. Solche Aufträge stellen aus verschiedenen Gründen eine besondere Herausforderung an den Tierkommunikator:

  • Das Tier steht unter Umständen unter Schock oder Streß, so dass die Kontaktaufnahme und auch das übermitteln von Botschaften für beide Seiten schwierig ist. Tiere können in solchen Situationen auch mal schnell Vergangenheit und Gegenwart verwechseln.
  • Selbst wenn ich gute Bilder bekomme, ist es immer noch die Frage, wie unterstützend diese Bilder sind. Bäume, Wald und Wiesen sind halt nicht der ultimative Hinweis, wenn der Hund im Wald entlaufen ist. Meistens sind allerdings nach mehrmaliger Kontaktaufnahme Bilder dabei, die die Suche vor Ort unterstützen können.
  • Auch die Frage des Menschen, ob sein Tier noch lebt, ist unter diesen Umständen schwer zu beantworten. Es kann passieren, dass die Seele des Tieres sehr schnell aufgrund eines Unfalls aus dem Körper gerissen wurde und es dem Tier noch gar nicht bewusst ist, dass es nicht mehr in diesem Körper ist. Es könnte insofern eine Botschaft übermitteln: "es ist alles o.k.". Hier diese falsche Botschaft weiterzuleiten hätte natürlich fatale Folgen. Genauso gut kann es sein, dass sich ein Tier bereits aufgegeben hat. Diese Situation kenn sich unter Umständen ähnlich anfühlen, als wenn das Tier nicht mehr lebt. Es gibt für mich Anzeichen, die ich empfinde, die aber auch aus einem Schock oder Trauma entstanden sein können. Bei entlaufenen Tieren ist das leider keine Seltenheit. Auch ist die Kontaktaufnahme in der Übergangsphase zwischen zwischen Leben und Tod (die bis zu 3 Wochen dauern kann) sehr schwierig bis unmöglich. Deswegen treffe ich solche Aussagen erst, wenn ich sicher bin.
  • Manchmal (besonders bei Katzen habe ich das oft erlebt) findet es das Tier woanders einfach gerade gemütlich und kommt deswegen im Moment nicht zurück. Andere Gründe könnten ein weiteres Tier oder menschlicher Nachwuchs sein, Trennung oder Umzug, weswegen das Tier es vorzieht, woanders zu sein.

Der Stresspegel des Tieres ist oftmals so groß, dass es schwierig ist, exakte Bilder zu bekommen. Die Tiere sind durcheinander oder haben Angst und können deshalb nicht richtig kommunizieren. Oder sie sind gerade sehr abgelenkt, weil sie jagen oder sich vor einem anderen Tier (Hund, Fuchs) in Sicherheit bringen müssen. Auch hier reicht nicht eine Kontaktaufnahme, sondern ich muss zu mehreren Tageszeiten Kontakt aufnehmen.

Natürlich gab es auch schon etliche Fälle, in denen ich durch meine Tierkommunikation, auch in Verbindung mit einer konventionellen Suche, Tiere nach Hause zurückführen konnte. Eine Tierkommunikation sollte in jedem Fall mit konventionellen Hilfsmitteln, wie z.B. mit Flyern und anderen Hilfsmitteln unterstützt werden.

Meine Arbeitsweise ist hier folgendermaßen: ich versuche zunächst, einen Kontakt zum Tier aufzubauen. Gelingt das nicht, entstehen Dir keine Kosten. Bekomme ich Kontakt, versuche ich eine Umgebungsbeschreibung zu bekommen. Dazu nehme ich mehrmals mit dem Tier Kontakt auf, da die Aussagen sehr oft nicht eindeutig sind. Ich kann dir die Orte beschreiben, an denen sich dein Tier aufhält. Die beschriebenen Orte zu finden und das Tier anzutreffen ist dann deine Aufgabe. In einigen Fällen ist eine energetische Unterstützung deines Tieres sinnvoll, die ich ebenfalls leisten kann.

Im Gegensatz zum normalen Tiergespräch brauche ich außer einem Foto auch weitere Infos über bereits erfolgte Suchaktionen, bereits erfolgte Tierkommunikationen und Lebensgewohnheiten des Tieres, um Informationen besser einordnen zu können. Diese Dinge bespreche ich am liebsten am Telefon in der Zeit zwischen 18:00 Uhr und 20:00 Uhr.

Einen Video-Beitrag zu dem Thema findest Du unter "News"

 

Wie läuft eine Buchung ab?

Zunächst setzt Du Dich mit mir über das Buchungsformular in Verbindung. Du schickst mir ein Foto von Deinem Tier, auf dem möglichst die Augen zu sehen sind und auf dem sich kein weiteres Tier befindet, und beantwortest die Fragen im Buchungsformular.

Dann verabreden wir einen telefonischen Termin, um bereits erfolgte Maßnahmen abzuklären und das weitere Vorgehen festzulegen. Im Gegensatz zum regulären Tiergespräch brauche ich weitere Infos über die Umstände sowie eine grobe Beschreibung des Ortes, an dem das tier netlaufen ist, bereits erfolgte Suchaktionen, bereits erfolgte Tierkommunikationen und die Lebensgewohnheiten des Tieres, um die vom Tier erhaltenen Informationen besser einordnen zu können.

Durch die bereits genannten Gründe ist diese Arbeit auch mental sehr anstrengend. Der Grundpreis sind 90,00 EUR. Du als Kunde hast natürlich die Möglichkeit, den Preis je nach Aufwand nach oben zu verschieben. Die Zahlung wird nach erfolgter Kontaktaufnahme fällig.

Zur Zeit nehme ich aus Kapazitätsgründen keine weiteren vermissten Tiere an.

Hier geht es zur den Buchungsformularen.